Menu
Menü
X

Pilgern auf dem Lutherweg

 

Herzlich willkommen, liebe Pilgerinnen und Pilger, liebe Wanderer!

Wir freuen uns, wenn Sie auf dem Lutherweg bei uns vorbeikommen.

Unsere Dörfer Ruppertenrod und Ober-Ohmen liegen auf dem Pilgerweg zwischen Eisenach und Worms.

Pilgerstempel sind in Ruppertenrod vor der Kirche und in Ober-Ohmen am Turm jeder Zeit zugänglich. In Ober-Ohmen gibt es einen weiteren Stempel im Eingangsbereich der Kirche.

 

Ober-Ohmen

Die Kirche in Ober-Ohmen wurde 1797 durch die Familie Riedesel, Freiherren zu Eisenbach errichtet und ersetzte einen baufälligen Vorgängerbau. Die Anfänge des Kirchenbaus gehen bis in das 12. Jahrhundert zurück. Erhalten geblieben ist der Chorturm aus dem 13. Jahhundert. Wandmalereien aus dem 14. Jahhundert zeigen vor allem heilige Frauen, allen voran die Heilige Elisabeth. So benannten wir den Turm 2018 in Elisabethkaeplle um.

Sehenswert ist auch die Orgel der Orgelbauer Bernhard aus Romrod mit ihren 25 Registern.

 

Informationen bei allen Fragen: Bei Pfarrer Markus Witznick (Tel.: 06400/950897) oder bei unserer Kirchenvorstandsvorsitzenden Edith Schneider (Tel: 06400/7665).

Die Kirche ist tagsüber geöffnet (ca. 10- 18 Uhr). Sollte das mal nicht der Fall sein, können Sie einen Schlüssel bekommen: im Pfarramt, Schillerstr. 6, oder bei der Küsterin Elona Koch (Tel.: 06400/7820) oder bei Gerturd Horst, Am Römer 4.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Bei Edith Schneider (Tel.: 06400/7665)

Bei Gertrud Dörr (Tel.: 06400/7690)

Oder auch im Gemeindehaus (mit Schlafsack)

 

 Ruppertenrod

Die Kirche aus dem Jahr 1710 steht mitten im Dorf und direkt an der B49.

Charakteristisch ist das rechteckige, hochaufragende Langhaus. Der Altarraum ist mit einem hölzernen Chorbogen vom Langhaus getrennt.

Die Orgel des Orgelbauers Bernhard aus Romrod wurde 1851 eingeweiht.

 Wenn Sie die Kirche in Ruppertenrod besichtigen wollen, können Sie sich gerne an unsere Küsterin Doris Listmann (Tel.: 06400/7177) oder unsere Kirchenvorstandsvorsitzende Gisela Kratz (Tel.:06400/8948) wenden. Beide helfen Ihnen gerne.

 

 

 

top