Menu
Menü
X

Elisabethkapelle

  • KGMOber-Ohmen
  • KGMOber-Ohmen
  • KGMOber-Ohmen
  • KGMOber-Ohmen
  • KGMOber-Ohmen

Elisabethkapelle

Hinter den dicken Mauern des Kirchturms der Evangelischen Kirche in Ober-Ohmen befindet sich ein wahrer Schatz. Nahezu unverändert präsentiert sich seit dem Mittelalter der gotische Chorturm mit seinen beeindruckenden Wandmalereien. Der Würde und Spiritualität des Ortes kann man  sich kaum entziehen. Nach der aufwenidgen Restaurierung der Wandmalereien wurde der Raum im Jahr 2018 als Elisabethkapelle eingeweiht.

Der massive Kirchturm aus dem 13. Jahrhundert prägt das Bild des Dorfes Ober-Ohmen. Vermutlich aus dem frühen 14. Jahhundert stammen die großformatigen figürlichen Darstellungen, die in Secco-Technik auf die Wand aufgebracht wurden.

Von der ehemals prächtigen Ausmalung sind nur noch Farb-Fragmente erhalten. Sie geben Einblick in die qualitätvolle Arbeit des Meisters. Gezeigt werden, neben einer Anbetungsszene, ausschließlich heilige Frauen.

In dieser Form ganz und gar einzigartig.

Eine frühe Darstellung der Heiligen Elisabeth, die einen Kranken speist, bildet den Höhepunkt des Bildprogramms. Bemerkenswert: der vermutete Auftraggeber war mit der Urenkelin der Heiligen verheiratet.

top